header banner
Default

Mit der passenden Webseite geht es in die Selbstständigkeit


Migranten sind Studien zufolge öfter selbständig als Menschen ohne Einwanderungsgeschichte. Dieser Gründungsfreudigkeit steht aber auch eine höhere Insolvenzrate gegenüber. Die Gründe sind vielfältig. Oft scheitert die Selbständigkeit schon am Internetauftritt. Ein Ratgeber.

Samstag, 08.07.2023, 0:57 Uhr|zuletzt aktualisiert: Samstag, 08.07.2023, 12:22 Uhr Lesedauer: 3 Minuten  |  

Menschen mit Migrationshintergrund gründen in Deutschland häufig ein klassisches Gastro-Gewerbe und vernachlässigen ihren Online-Auftritt dabei nicht selten. Doch gerade ein professioneller Internetauftritt spielt heutzutage eine wichtige Rolle, um sich am Markt etablieren zu können. Eine eigene Website ist daher ein Muss. Wir verraten, wie man die eigene Website bekannter machen kann.

Warum so viele Migranten den Schritt in die Selbstständigkeit wagen

VIDEO: Selbstständig werden – Vermeide diese 5 größten Anfängerfehler auf dem Weg zur Selbstständigkeit
SimplyFree - Selbstständig erfolgreich mit Alex

Im Gegensatz zu Deutschen wagen Migranten deutlich öfter den Schritt in die Selbstständigkeit. Das hat vor allem damit zu tun, dass Menschen mit Migrationshintergrund häufig schlechtere Chancen auf dem Arbeitsmarkt vorfinden. Bevor sie sich arbeitslos melden, machen sie sich daher lieber selbstständig. Die Selbstständigkeit birgt für die meisten Gründer ohnehin ein gewisses Risiko. Für Gründer mit Migrationshintergrund ist das Insolvenzrisiko jedoch nochmals höher. Grund: Selbstständigkeit aus einer Notsituation heraus und mangelhafte Vorbereitung.

Damit der Weg in die Selbstständigkeit nicht zum finanziellen Desaster wird, empfiehlt es sich, einen durchdachten Finanzplan aufzusetzen, die Steuern mithilfe eines Fachmanns im Blick zu behalten und auch für Werbung zu sorgen, zum Beispiel, indem man seinen Internetauftritt optimiert. So gelingt die Optimierung der Unternehmenswebsite:

1) Design

VIDEO: Webdesign Freelancer werden – Von 0 auf 10k mit nebenberuflicher Selbstständigkeit als Webdesignerin
Maruan - Business Experte für Kreativ & IT-Branche

Der erste Schritt zur Unternehmensseite ist die Auswahl des richtigen Designs. Was sich einfach anhört, ist eine echte Herausforderung. Ausgewählt werden müssen mehr als Farben, Formen und Logo, sondern auch die richtige Bildauswahl ist wichtig. Gute und günstige Stockfotos zu finden, ist heute aber noch eine der kleinsten Hürden. Das A und O bei der Sache ist, stets den User im Blick zu halten und ihm eine benutzerfreundliche Seite anzubieten.

2) Linkbuilding

VIDEO: Selbstständig machen in 13 Schritten | Selbstständigkeit Grundlagen ganz einfach
STEUERFIT für Selbstständige

Linkbuilding ist eine wichtige Online-Marketing-Strategie, die bereits seit Jahren in aller Munde ist. Hierbei geht es im Prinzip geht es darum, seine eigene Website auf diversen externen Seiten zu verlinken.

Je öfter die eigene Seite auf anderen Websites verlinkt ist, desto höher schätzt Google die Wichtigkeit dieser Seite für den Nutzer ein. Die Firmenwebsite wird dann auf den vorderen Plätzen der Google-Suchergebnisse ausgespielt und mehr potenzielle Kunden werden auf das Angebot aufmerksam.

3) Keywords, Content und Co.

VIDEO: Selbstständig machen? Das musst Du vorher wissen!
Leif Neugebohrn

Neben Linkbuilding und der sogenannten Off Page Optimierung, spielt auch die On Page Optimierung eine Schlüsselrolle, um die eigene Website bekannter zu machen. Das bedeutet, dass Ladezeit, Bilder, Videos und Texte auf der Seite optimiert werden sollten, um von Google besser gerankt zu werden. Ein wichtiges Kriterium für die Textoptimierung sind sogenannte Keywords. Das sind bestimmte Schlüsselworte, nach denen die Zielgruppe sucht.

Für Selbstständige lohnt es sich, diese Keywords in Erfahrung zu bringen und im eigenen Content unterzubringen (am besten in der Meta-Description, einmal weit vorne im Text und in einer Zwischenüberschrift). Google erkennt diese Keywords in den Texten und spielt Usern die Firmenwebsite schließlich aus.

4) Weitere wichtige Maßnahmen

VIDEO: WEBSITE richtig ERSTELLEN | Mehr KUNDEN mit der PERFEKTEN Homepage
Felix Thoennessen

Neben einer ausführlichen Keyword-Recherche und dem Erstellen von Backlinks, gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, die Relevanz der eigenen Website zu steigern. Eine Möglichkeit ist es, Evergreen Content auf der Website anzubieten. Das sind Texte mit Themen, die Leser einfach immer interessieren. Einmal erstellt und schon lockt der Content über Jahre hinweg Nutzer auf die eigene Seite.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich auch das Design der Website. Es bringt nichts, Suchmaschinen-Nutzer auf die eigene Seite zu locken, wenn die Website unübersichtlich gestaltet ist und sich niemand zurechtfinden kann. Das sorgt eher dafür, dass Nutzer die Website möglichst schnell wieder verlassen und nie wieder zurückkehren. Eine gut strukturiere Website, auf der sich Nutzer intuitiv zurechtfinden können, spielt also ebenfalls eine sehr wichtige Rolle. (dd) Wirtschaft

Sources


Article information

Author: Jaime Bailey

Last Updated: 1703729642

Views: 540

Rating: 3.8 / 5 (83 voted)

Reviews: 90% of readers found this page helpful

Author information

Name: Jaime Bailey

Birthday: 1980-12-17

Address: 945 Dixon Square Apt. 360, Beardfurt, OH 46930

Phone: +4031294630721310

Job: Radio DJ

Hobby: Chess, DIY Electronics, Knitting, Board Games, Surfing, Fishing, Stargazing

Introduction: My name is Jaime Bailey, I am a irreplaceable, dear, unwavering, vibrant, esteemed, vivid, venturesome person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.